Wanderung Julische Alpen Slowenien

Drei Leichte & Drei Schwere

Wandern in Oberkrain am Bledersee
Wanderkarte 3 Leichte & 3 Schwere
Preis:
ab 625 EUR
Termine:
täglich von 13.6. bis 29.9.2020
Dauer:
8 Tage / 7 Nächte
Länge:
76 km
Anreise:
Bled
Schwierigkeit:
  • 3

Ein Wanderurlaub für Liebhaber von alpiner Landschaft mit Panoramablicken. Die "Wanderdntscheidungen" sind Ihnen überlassen; Sie können jeden Tag eine schwere oder eine leichte, entspannende Wanderung machen. Der berühmte Bleder See, die herrliche Vintgar-Schlucht und die Ausblicke auf die Berge werden Ihnen besonders in Erinnerung bleiben. Alle Wanderungen basieren auf der malerischen Berglandschaft am Bleder See. Sie müssen also nicht jeden Tag umziehen. Geeignet für für Wanderer mit durchschnittlicher Kondition, insbesondere für Liebhaber der Fotografie.

Höhepunkte der Wanderung:

  • Wandern durch saftige Alpentäler
  • Schwimmen im kristallklaren Alpensee
  • Tiefe, von Bergflüssen eingeschnitzte Schluchten
  • Wildblumenwiesen und Teiche
  • Atemberaubende Aussichten auf die Berge
  • Besuch einiger schönen alten Kirchen

Route

Tag 1: ANREISE IN BLED. 
Bled liegt am Ufer eines wunderschönen Gletschersees. Sehen Sie sich die zauberhafte Inselkirche und das Schloss auf der Klippe bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang an. Sie werden verstehen, warum Bled eine der beliebtesten Attraktionen Sloweniens geworden ist. Machen Sie einen Spaziergang um den See und wandern Sie zum Aussichtspunkt Mala Osojnica am westlichen Ende, um eine hervorragende Aussicht von oben zu erhalten.

Die angeführten Tageswanderungen können in beliebiger Reihenfolge durchgeführt werden.

Tour A leicht: RADOVNA TAL - VINTGAR KLAMM
11 km / 200 m Aufstieg. Täler und Wiesen.
Sie werden durch das üppig grüne Tal von Radovna, von aufragenden Berggipfeln umrahmt, zu dem Ort gebracht, an dem der Fluss Radovna die 150 m tiefe Vintgar-Schlucht eingeschnitzt hat, gebracht. Ihr Weg führt entlang eines hölzernen Fußwegs, an einer Reihe von Stromschnellen und kleinen Wasserfällen vorbei, durch die 1,6 km lange Schlucht. Vom Šum Wasserfall, bei dem die Schucht endet, wandern Sie über den reizvollen Aussichtspunkt der Hl. Katarina-Kirche, wo zum ersten Mal die Burg von Bled zu sehen ist, weiter zum weltberühmten Bleder See. Vom Parkplatz aus können Sie auch ein schönes Foto der Hl. Katarina-Kirche mit dem Hochstuhl, dem höchsten Berg der Karawanken, im Hintergrund machen.

Tour B leicht: RADOVLJICA - TALEŽ BERG
13 km. Alpine Wanderung
Sie werden mit dem Auto in 15 Minuten nach Radovljica gebracht und in dieser interessanten mittelalterlichen Stadt beginnt Ihre Wanderung. Talež ist das beliebteste Wanderungsziel der Einheimischen. Nicht zu weit, nicht zu steil. Also: vom Zusammenfluss der beiden Sava-Flüsse folgt ein leichter Aufstieg auf die Jelovica Hochebene – eine gemütliche Wanderung zur netten Hütte, wo sich auch eine schöne Aussicht auf die Karawanken-Begkette bietet. Ein großartiger Picknickplatz, um gutes Essen und kaltes Bier zu genießen Zurück nach Bled gehen Sie entlang des ruhigen, schattigen Flussufers der Sava Bohinjka.

Tour C leicht: BLEDER SEE - BOHINJSKA BELA
11 km Rundwanderung, 270 m Aufstieg. Hügel und Panoramawanderung.
Wenn Sie sich Bled auf der Straße nähern, können Sie den zackenförmigen Felsen, der von einem nahe gelegenen Berg nach oben zeigt, nicht übersehen. Dies ist Babji zob (der Frauen-Hexe-zahn). Am Fuße dieser Klippe liegt das kleine Dorf Bohinjska Bela, ihre heutige Wandergegend. Sie können sich die Höhle unter dem Zahn anschauen und am Fluss Sava Bohinjka zu Mittag essen. Besuchen Sie unbedingt die schöne Barockkirche St Marjeta.

Tour D schwer: ZAVRŠNICA - STOL
14,5 km / 10 Stunden Wanderung / 1.636 m Aufstig. Bergwanderung
Sie werden nach Završnica, dem Ausgangspunkt, von wo aus Sie in Richtung Valvazor Hütte laufen, gebracht. Diese lange Wanderung kann verkürzt werden, wenn Sie bei der Prešernova-Hütte zurückkehren. Sie können aber auch zum Gipfel des Stol (Hochstuhl) - dem höchsten Gipfel der Karawanken – eine Viertelstunde weitergehen, und die atemberaubende Aussicht über Bled und die umliegende Landschaft genießen.

Tour E schwer: PRISTAVA - GOLICA - PLANINA POD GOLICO
13 km / 8 Stunden Wanderung / 881 m Aufstieg. Bergwanderung
Nach dem Transfer zur Pristava Hütte wandern Sie durch die Ortschaft Planina pod Golico in Richtung Golica, dem vierthöchsten Gipfel der Karawanken. Die Gegend ist für die wilden weißen Narzissen-blumen, die ab Ende April bis Anfang Mai auf den Almen rund um das Dorf blühen, bekannt. Die Pflanzen sind seit 1949 gesetzlich geschützt und dürfen nicht gepflückt werden.

Tour F schwer: DRAGA - BEGUNJSCICA
13 km / 7,5 Stunden Wanderung /1.370 m Aufstieg. Bergwanderung
Heute wandern Sie auf einen Bergrücken, der herrliche Aussicht auf die umliegenden Berge und das Sava-Tal: vom Bleder See bis nach Bohinj bietet und mit dem Gipfel Begunjščica 2060 m erreicht, hinauf. Die Landschaft ist großartig. An klaren Tagen sind die Städte Ljubljana, Kranj, Bled, Lesce, Jesenice zu sehen. Es ist auch als der Berg von hundert Schluchten bekannt.

8. Tag: Abfahrt nach dem Frühstück.

Preise / Leistungen

Preis pro Person:
Hotel 4*: 685 EUR pro Person im DZ
Hotel 3*: 625 EUR pro Person im DZ

Zuschlag Hochsaison von 27.7. – 18.9.2020: 80 EUR
(andere Valuten hier)

Leistungen:
•    Unterkunft im Zweibettzimmer DWC, basierend auf Übernachtung mit Frühstuck.
•    Transfers mit dem Auto am Tage A, B, D, E und F
•    Infopaket inklusive detaillierte Routenbeschreibung (ein Paket pro Buchung). Jedes weiteres Komplet 20 EUR.
•    GPS Dateien.
•    Ortliche Kurtaxen.
•    Infotreffen mit dem Helia Vertreter am Ankunftstag.

Zuschlag:
•    Halbpension (sieben 3-gängige Abendessen) 140 EUR im 3* und 185 EUR im 4* Hotel.
•    Einbettzimmer 275 EUR im 3* und 295 EUR im 4* Hotel.
•    Transfer vom Flughafen Ljubljana nach Bled (eine Richtung) 30 EUR pro Person, eine Richtung, Minimum 2 Personen.

Ermäßigungen:
•    Kinder bis 12 Jahre im Zimmer mit Eltern -30%.
•    Dritte erwachsene Person im Dreibettzimmer -10%; beide auf Basispreis.

Nicht inbegriffen: Eintritte, Jausen, Getränke bei Mahlzeiten.

Reise Optionen

Ausgangspunkt dieser Reise ist Kranjska Gora in NW Slowenien, auf der slowenischen / österreichischen / italienischen Grenze.

Anreise ...
Mit dem Flugzeug: nächstgelegene Flughafen ist Ljubljana (LJU). Lufthansa fliegt von Frankfurt und Münich nach Ljubljana, Easyjet von Berlin (Schönefeld). Vom Flughafen können Sie mit dem Lokalbus nach Bled fahren (einmal umsteigen, dauert ca. 2 Std.) oder buchen Sie unseren Transfer Flughafen Ljubljana nach Bled, 30 EUR pro Person; zwei Personen Minimum.
Mit dem Zug: Bled hat zwei Bahnhöfe: Lesce Bled am Villach - Ljubljana Hauptlinie, 4 km vom Zentrum entfernt, mit dem Bus nach Bled. Der andere Bahnhof ist Bled Jezero auf der Jesenice - Nova Gorica Seitenlinie; nur wenige Züge pro Tag. Nur halbes Kilometer vom Bled Camping entfernt.
Mit dem Auto: Ausfahrt Lesce an der Autobahn A1 Ljubljana - Karawankentunell. Ihr Auto können Sie am ersten Hotel gratis parken für Dauer der Tour.

Newsletter subscription

facebook Pinterest

Infos


     Reisebüro GmbH

Trubarjeva 8   SI-4260 Bled   Slowenien

Telefon: +386 4 57 65 600
Fax: +386 4 57 65 601
Handy: +386 31 544 544

Skype: helia.travel.agency

E-mail : info@helia.si

Save

© Helia d.o.o. All rights reserved. Design by ideART
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.