Sonnenweg Wanderung in Slowenien

Sonnenweg

Gestüt Lipica
Karte Sonneweg Route
Preis:
ab 590 EUR
Termine:
täglich von 13.4. bis 12.10.2019, nicht am Donnerstag
Dauer:
7 Tage / 6 Nächte
Länge:
115 km
Anreise:
Postojna (Adelsberg)
Schwierigkeit:
  • 2

Dieser Wanderurlaub ist eine wunderbare Kombination des Bestens vom Westen: durch die riesige Kalksteinlandschaft, in faszinierende unterirdische Höhlen bis zum Meer. Feines Essen und guter Wein werden durch atemberaubende Landschaften (auch unterirdisch), Natur- und Kulturdenkmäler ergänzt. Geeignet für Wanderer mit durchschnittlicher Kondition.

Höhepunkte der Wanderung:

  • Spaziergang durch die Höhlen von Postojna (optional)
  • Köstlicher getrockneter Karstschinken und fruchtiger Teranwein
  • Lipizzaner Pferdekutschenfahrt
  • Traditionelle Karstdörfer und mittelalterliche Burgen
  • Fantastischer Blick auf die Bucht von Triest und die Adria

Route

1. Tag: ANREISE in Postojna. Hotel 4*
Sie sind in die Heimatstadt der berühmten Höhlen von Postojna. Die Kalksteinhöhlen können auf zwei Arten besucht werden: entweder am Ankunftstag oder am zweiten Tag der Reise, indem Sie an der regulären täglichen Tour teilnehmen, oder am zweiten Tag durch einen speziell vereinbarten Besuch, der dem nichtkommerziellen Teil der Höhlen folgt. Diese unterirdische Wanderung muss zusammen mit der Tour gebucht werden.

2. Tag: POSTOJNA - HUDIČEVEC Bauernhof (21 km). Landgasthaus 2*
Heute geht es weiter zur undurchdringlichen Festung der Burg Predjama, auf ungefähr halber Höhe eines 123 m hohen Felsens stehend. Folgen Sie dem Führer, der Sie mit Erzählungen über einen mutigen Ritter, der eine Armee mit Hilfe des Geheimnisses der Predjama-Höhlen in Schach hält, verwöhnt und seinem vorzeitigen Tod in weniger als poetischen Umständen erklärt. Der Ritter wurde nämlich buchstäblich mit heruntergelassenen Hosen erwischt. Von hier aus folgt noch ein sanfter Spaziergang in Richtung des auffallend schönen Nanos-Berges, während die Sonne dahinter untergeht und den Tag mit köstlicher Hausmannskost und üppigem lokalen Wein ausklingen lässt.

3. Tag: HUDIČEVEC - SLAP PRI VIPAVI. (17 km). Ferienbauernhof 2*.
Sie beginnen in im Schatten des Berges Nanos liegendem Dorf Razdrto. Sie können hoch, bis zur Berghütte wandern und einen herrlichen Blick auf SW Slowenien und die Friaulisch Tiefebene genießen oder dem Pfad entlang des Berges zum Weintal Vipava folgen. Wenn Sie weiter an Weinbergen entlanglaufen, können Sie viele interessante mittelalterliche Burgen besuchen.

4. Tag: SLAP PRI VIPAVI - ŠTANJEL (12 km).  Gästehaus im alten Dorf 2*
Heute machen Sie eine Wanderung mit Panoramablick. Sie besuchen die Heimat der ersten Wein- und Obstbauschule in Slowenien, das historische Dorf Slap pri Vipavi. Der Boden der Region ist als Terra Rosa (rote Erde) bekannt. Hier werden die rubinroten Weine Teran und Refošk hergestellt. Dese Weine sind selten exportiert, so ist es ein seltenes Vergnügen, im Herzen des Karstes sie zu probieren. Sie übernachten in Štanjel, einem traditionellen Karstdorf.

Tag 5: ŠTANJEL - TOMAJ - ŠTORJE (20 km). Ferienbauernhof 2*.
Heute geht es in Richtung Süden zu einem malerischen kleinen Dorf, das besonders für seine perfekten klimatischen Bedingungen bekannt ist. Kopriva ist ideal für die Zubereitung und Lufttrocknung des berühmten Karstschinkens (Pršut). Im Kalksteindorf Kodrovi finden Sie eine Reihe interessanter Häuser im mediterranen Stil mit gewölbten Kellereingängen. Im städtischen Kloster gibt es eine wertvolle Bibliothek mit Büchern in siebenunddreißig verschiedenen Sprachen, von denen einige aus dem 17. Jahrhundert stammen. Als nächstes wandern Sie auf den örtlichen Waldwegen und Pfaden. Der Boden um Tomaj eignet sich besonders für den Anbau der Refošk-Traube, aus der die hervorragenden Teran- und Refošk-Weine erzeugt werden. Hier können Sie eine geführte Tour machen und alles über den Prozess der Herstellung des besonderen Karstschinkens erfahren, der als Prosciutto weltbekannt ist.

6. Tag: ŠTORJE - LIPICA - TRIESTE (13 km und 10 km mit einer Pferdekutsche). Stadthotel 3*
An ihrem letzten Tag werden Sie wie ein König behandelt und mit der Pferdekutzche zum Start des Wanderwegs in Lipica gebracht. Zuerst das berühmte Gestüt Lipica, wo Sie wunderschöne reinrassige Pferde besuchen können.  Deren glitzernde weiße Mäntel und ihr sanfter, anmutiger Tanz haben diese Pferde weltweit berühmt gemacht.  Ihr Spaziergang endet an einem Aussichtspunkt "Millionen Dollar", direkt über dem habsburgischen Hafen von Triest. Von der Villa Opicina aus können Sie mit der alten Straßenbahn oder dem Stadtbus nach Triest fahren.

7. Tag: Frühstuck und Abreise.

Wandern in Slowenien - Karst

Preise / Leistungen

Preis pro Person: 610 €
Andere Valuten hier.

Keine Abfahrten am Donnerstag.

Leistungen:
•    Übernachtung in 3* Hotels und auf touristischen Bauernhöfen in Doppelzimmern mit Dusche/WC, inkl. Frühstück.
•    Autotransfer am Tag 3 und Kutchenfahrt am Tag 6.
•    Gepäcktransfer zwischen Hotels (ein Stück pro Person max. 20 kgs). Jedes weiteres Stück 10 EUR vor Ort zu zahlen.
•    Infopaket inklusive detaillierte Routenbeschreibung (ein Paket pro Buchung). Jedes weiteres Komplet 20 EUR.
•    GPS Dateien.
•    Ortliche Kurtaxen.

Zuschläge:
•    Halbpension (sechs Abendessen) 130 EUR.
•    Einzelzimmer 130 EUR.
•    Fakultativer Wanderbesuch der Grotte von Postojna (die Wandrestrecke entlang aber unterirdisch) mit Führung 75 EUR pro Person. 2 Personen Minimum. Dies ist gleich bei der Tourenbuchung zu bestellen.

Ermäßigungen:
•    Kinder bis 12 Jahre im Zimmer zusammen mit den Eltern 30 % Ermäßigung.
•    Dritte erwachsene Person im Doppelzimmer 10 % Ermäßigung auf den Grundpreis.

Nicht enthalten:
•    Eintrittsgebühren.

Reise Optionen

Ausgangspunkt dieser Reise ist Postojna (Adelsberg) in zentral Slowenien.

Anreise ...
Mit dem Flugzeug: nächstgelegene Flughafen ist Ljubljana (LJU). Mehrere Fluggesellschaften landen dort. Vom Flughafen können Sie nach Postojna mit dem Bus (umsteigen einmal in Ljubljana, dauert ca. 3 Std.) reisen oder buchen Sie unser Transfer (schneller): 45 EUR pro Person, zwei Personen Minimum. Flughafen Triest ist eine gute Wahl zu - kontaktieren Sie uns für den Transfer Details und Preise. Transfers müssen sie bestellen bei der Buchung der Reise.
Mit der Bahn: nächster Bahnhof ist in Postojna selbst. Erstes Hotel ist etwa 500 Meter entfernt.
Mit dem Auto: Ausfahrt Postojna auf Autobahn A2 Ljubljana - Koper. Parken ist möglich in der Garage des ersten Hotels und kostet 6 EUR pro Nacht.

... und weg
Mit dem Flugzeug: zum Flughafen Triest zurück - 55 EUR pro Person, zwei Personen Minimum. Trieste Flughafen ist 30 km NW vom Stadtzentrum entfernt.
Mit dem Zug: Trieste Centrale, viele Züge, meisten nach Venedig (einige nach Gorizia und keine nach Österreich oder Slowenien).
Mit dem Auto: Wenn Ihr Auto in Postojna ist, sollen wir Sie am besten transferieren, der Transferpreis ist 45 € pro Person, zwei Personen Minimum (es gibt keinen Bus-, noch Zugverbindungen zwischen Triest und Postojna).
Mit dem Schiff: Koper und Piran und weiter nach Kroatien (Poreč) in der Saison nur.

Newsletter subscription

facebook gplus Pinterest

Infos


     Reisebüro GmbH

Trubarjeva 8   SI-4260 Bled   Slowenien

Telefon: +386 4 57 65 600
Fax: +386 4 57 65 601
Handy: +386 31 544 544

Skype: helia.travel.agency

E-mail : info@helia.si

Save

© Helia d.o.o. All rights reserved. Design by ideART
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok