Neun Flüssen Wanderung

Individuelle Wandertouren in Slowenien
Individuelle Wandertouren in Slowenien
Preis:
ab 620 EUR
Termine:
täglich von 30.3. bis 28.9.2019
Dauer:
8 Tage / 7 Nächte
Länge:
79 km
Anreise:
Bled
Schwierigkeit:
  • 2

Sind Sie Wanderer mit durchschnittlicher Kondition und/oder sogar ein Foto-Enthusiast?  Diese Wanderung werden Sie sicher genießen! Über Alpine Bäche und unter Wasserfällen wandern, in einem Alpensee schwimmen oder Regenbogenforellen im türkisfarbenen Wasser des Isonzo Flusses beobachten, in der majestätischen Bergwelt der zwei beliebtesten Ferienziele Resorts in Slowenien - Bled und Bovec Ihre täglichen Sorgen vergessen... Haben wir Ihr Interesse geweckt? Es gibt noch mehr zu sagen: Triglav Nationalpark, Überreste von den Befestigungsanlagen an der Isonzio-Front... Sie werden aber sicher noch Einiges entdecken!

Route

1. Tag: Ankunft in Bled
Die kleine, am Ufer der See gelegene Stadt, am Rande des Triglav Nationalparks ist in der ganzen Welt bekannt. Kommen Sie rechtzeitig an, damit Sie in der Kirche auf der Insel von Bled die Wunschglocke leuten! Und fangen Sie Ihren Urlaub mit gutem slowenischen Abendessen in einer der Gaststätten an.

2. Tag: BLED – RADOVLJICA – BERG TALEŽ – BLED;  13 km. Leichte Wanderung (Hotel 4*).
Kurzes Autotransfer bringt Sie nach Radovljica. Vor der Wanderung kann man hier noch die Altstad besictigen. Talež ist das beliebteste Wanderungsziel der Einheimischen. Nicht zu weit, nicht zu steil – und oben eine nette Hütte mit ausgezeichnetem Essen. Kaltes Bier gibt es, natürlich, auch. Also: vom Zusammenfluss der beiden Sava-Flüssen folgt ein leichter Aufstieg auf die Jelovica Hochebene – eine gemütliche Wanderung zur netten Hütte, wo sich auch eine schöne Aussicht auf die Karawanken-Begkette bietet.

3. Tag: BLED – VINTGAR SCHLUCHT - BLED 14 km (Hotel 4*).
Sie werden durch das Radovna Tal zum Ausgangspunkt gebracht und wandern durch die atemraubende 1,6 km lange Schlucht Vintgar, zwischen den senkrechten Wänden der Berge Hom und Boršt, an zahlreichen Wasserfällen, Kolken und Stromschnellen des Flusses Radovna des Flusses Radovna vorbei, über Brücken und Galerien entlang der donnernden Stromschnellen des Flusses. Vor der Rückkehr nach Bled machen Sie am 13 m hohen Wasserfall Šum eine Pause. Laufen Sie nicht zu schnell - bleiben Sie auch vor der St. Katarina Kirche stehen und genießen Sie die schöne Aussicht!

4. Tag: BLED – AUSSICHTSPUNKT KOPRIVNIK - BERG STRAZA – BLED 15, 5 km (Hotel 4*). Bei der heutigen Panoramawanderung kommen Sie zuerst in die Dörfer Kupljenik (ein Ausgangspunkt für Babji zob (Weiberzahn), 1128 m; eineinhalb Stunde Aufstieg) und Bohinjska Bela, danach folgt ein einfacher Aufstieg auf Osojnica, für die klassische Postkarte-Vista. Haben Sie schon gehört, dass die Bleder-Cremschnitte wahrscheinlich die beste Kremschnitte der Welt ist? Falls Sie es noch nicht probiert haben, gönnen Sie sich das heute! 

5. Tag: (Auto-Transfer 90 km) BLED - MOŽNICA - BOVEC (Hotel 3*). Sie werden zum Eingang der Možnica Klamm, in de Nähe von Bovec gebracht. Die Wanderungen werden anders: einsamere, stille Wege in der Gegend, wo während des ersten Weltkrieges stark gekämpft wurde. Einst mächtigen Festungen sind noch heute stumme Zeugen von grausamen Erlebnissen.

6. Tag: BOVEC – VIRJE WASSERFALL – BOVEC 13,5 km. (Hotel 3*). Bergwiesen- & Waldwandern. Ein kleiner Bach mit einem schwer aussprechbaren Namen, GIijun, wird durch die große tiefe Welt der Kanin-Kalkstein-Range gespeist. Je nach dem Wetter und der Jahreszeit, stürzten Strömen in einen 30-Meter hohen Wasserfall vor dem Betreten des Soča Flusses. Bei der Rückkehr nach Bovec wandern Sie über die Wiesen voller Sommerwildblumen, deren Kulisse von dem Berg Svinjak ("Slowenischer Matterhorn", 1653 m) dominiert wird.

7. Tag: BOVEC – ŽMUKLICA SCHLUCHT – KLUŽE FESTUNG – KIRCHE ST. LENART – BOVEC 14 km (Hotel 3*). Den letzten Tag verbringen Sie an der "Königin des Alpinen Wassers" – am smaragdfarbigen Fluss Soca. Die atemberaubenden Farben des Flusses begeistern Wanderer und Wassersportler schon jahrhunderte lang.  Sie können sich in einem der flachen Becken erfrischen und gehen dann weiter bis zur Festung Kluže, die vor mehr als einem Jahrhundert gebaut worden ist, um den Eingang zum Süden Österreichs zu blockieren. Die Festung hat in dieser einsamen Umgebung alle nachfolgenden Kriege überlebt. In der Nähe der Festung liegt das Bavšica Tal – mit dem Ausbildungszentrum des slowenischen Alpenvereins.

Tag 8: Abfahrt von Bovec nach dem Frühstück

Wandern Slowenien - Wasserfal Bovec

Preise / Leistungen

Preis pro Person: 610 €
Zuschlag Hauptsaison von 1.8. bis 20.9.2018: 25 EUR
(andere Valuten hier)

Leistungen:
•    Übernachtung in 3* Hotels und auf touristischen Bauernhöfen in Doppelzimmern mit Dusche / WC, inkl. Frühstück.
•    Transfer am Tag 3 und am Tag 5.
•    Gepäcktransport zwischen den Unterkünften (ein Stück pro Person).
•    Informationspaket inkl. detaillierter Routenbeschreibung (ein Paket pro Buchung).
•    GPS Dateien.
•    Ortliche Kurtaxen.
•    Begrussungstreffen mit Helia Vertreter am Ankunft Abend.

Zuschläge:
•    Einzelzimmer 130 EUR.
•    Halbpension (sieben Abendesen) 125 EUR.

Ermäßigungen:
•    Kinder bis 12 Jahre im Zimmer zusammen mit den Eltern 30 % Ermäßigung.
•    Dritte erwachsene Person im Doppelzimmer 10 % Ermäßigung auf den Grundpreis.

Nicht enthalten:
•    Eintrittsgebühren

Reise Optionen

Ausgangspunkt dieser Reise ist Radovljica in NW Slowenien.

Anreise ...
Mit dem Flugzeug: nächstgelegene Flughafen ist Ljubljana (LJU). Vom Flughafen können Sie mit dem Bus nach Radovljica fahren (einmal umsteigen, dauert ca. 1 Std.) oder buchen Sie unseren Transfer (schneller): von Flughafen Ljubljana nach Radovljica 30 EUR pro Person; eine Richtung, zwei Personen Minimum.
Mit dem Zug: Radovljica Bahnhof heisst Lesce Bled an der Villach-Ljubljana Hauptlinie, 3 km von Radovljica entfernt, mit dem bus sind von Bahnhof nach Radovljica nur 5 Minuten, oder rufen Sie uns an und wir geben Ihnen einen Transfer kostenlos.
Mit dem Auto: Ausfahrt Radovljica an der Autobahn A1 Ljubljana - Jesenice, Karawanken.

... und weg aus Bovec
Mit dem Flugzeug: Rückkehr zum Flughafen Ljubljana von Bovec 75 EUR pro Person, bis Ljubljana Stadt 85 EUR; jeweils zwei Personen Minimum.
Mit dem Zug: Nächstgelegener Bahnhof ist Most na Soci / bei Tolmin. Er ist auf der Jesenice - Nova Gorica Seitenlinie, es fahren nur wenige Züge am Tag.
Mit dem Auto: Wenn Sie Ihr Auto in Radovljica ist, können wir am besten ein Transfer anbieten, kostet ab Bovec 65 EUR pro Person, zwei Personen Minimum.

Newsletter subscription

facebook gplus Pinterest

Infos


     Reisebüro GmbH

Trubarjeva 8   SI-4260 Bled   Slowenien

Telefon: +386 4 57 65 600
Fax: +386 4 57 65 601
Handy: +386 31 544 544

Skype: helia.travel.agency

E-mail : info@helia.si

Save

© Helia d.o.o. All rights reserved. Design by ideART