Wanderung Julische Alpen Slowenien

Drei Seen Wanderung

Drucken
Wandern in Slowenien - Bledersee
Wanderkarte Julische Alpen
Preis:
ab 520 EUR
Termine:
täglich von 30.3. bis 5.10.2019
Dauer:
5 Tage / 4 Nächte
Länge:
39 km
Anreise:
Kranjska Gora
Schwierigkeit:
  • 2

Ein Wanderurlaub für diejenigen, die alpine Landschaft mit Alpenseen und sagenhaften Aussichten lieben. Die Höhepunkte dieser Wanderung sind der berühmte Jasna-See, der Bleder See, der Bohinjer See und Triglav Nationalpark. Eine engagierte Bergtour durch traumhafte, malerische Landschaft. Die Wanderung ist geeignet für Wanderer mit durchschnittlicher Kondition, insbesondere für Liebhaber der Fotografie.

Höhepunkte der Wanderung:

Route

1. Tag: ANKUNFT IN KRANJSKA GORA, Familienhotel 3 *
Der Ausgangspunkt der Wanderung ist der beliebte Wintersportort Kranjska Gora, bekannt als Weltcup-Slalom Austragungsort.  Die Veranstaltung, auch Vitranc Pokal genannt, findet immer im März statt. Die erste Nacht verbringen Sie hier, im Schatten der mächtigen westlichen Julischen Alpen.

2. Tag: KRANJSKA GORA - JASNA TAL - KRANJSKA GORA (16 km, Rundweg.  400 m Aufstieg. Täler und Hügelwanderung). Hotel 3*
Sie besuchen Sie den wunderschönen Jasna-See und danach das gleichermaßen reizvolle Jasna-Tal, wo Sie von der herrlichen Bergarena des Prisank und des Razor-Gebirges begrüßt werden. Halten Sie in der Krnica Hütte für einen traditionellen Wanderer-Eintopf. Auf dem Rückweg können Sie die „Russische Kapelle“ besuchen, ein berührendes, den russischen Kriegsgefangenen, die während des Ersten Weltkriegs beim Bau der Militärstraße über dem Pass Vršič gestorben sind, gewidmete Denkmal.

3. Tag: RADOVNA TAL - VINTGAR KLAMM - SEE BLED (11 km / 200 m Aufstieg. Täler & Wiesenwanderung), Hotel 4*.
Sie werden durch das üppig grüne Tal von Radovna, von aufragenden Berggipfeln umrahmt, zu dem Ort gebracht, an dem der Fluss Radovna die 150 m tiefe Vintgar-Schlucht eingeschnitzt hat. Ihr Weg führt entlang eines hölzernen Fußwegs durch die Schlucht und über den reizvollen Aussichtspunkt der Katarina-Kirche, wo zum ersten Mal die Burg von Bled erblicken, weiter zum weltberühmten Bleder See. Von ihrem Hotel haben Sie einen Blick auf den See. Wenn Sie früh genug ankommen, gehen Sie noch zum Schloss hinauf, um einen herrlichen Blick auf die Inselkirche zu bewundern.

4. Tag: POKLJUKA - USKOVNICA - BOHINJER SEE (12 km / 200 m Aufstieg. Bergwiesen & Baumwanderweg), Hotel 4*
Sie werden mit dem Auto auf die Pokljuka Hochebene, wo Sie Ihre Wanderung über Almen und Bauernhöfe zu einem Aussichtspunkt ins schöne Bohinj-Tal beginnen, gebracht. Beim Abstieg können Sie in dem kleinen historischen Dorf Studor eine Pause machen und sich den Einblick in die „alten Zeiten“ verschaffen. Ihr Endziel ist der Bohinjer See, von Julischen Alpen umgebene Perle des Nationalparks Triglav.

5. Tag: ABREISE nach dem Frühstück.

Preise / Leistungen

Preis pro Person: 520 EUR
Zuschlag Hochsaison von 1.8. – 20.9.2019: 45 EUR
(andere Valuten hier)

Leistungen:
•    Unterkunft im Zweibettzimmer DWC, basierend auf Übernachtung mit Frühstuck.
•    Transfers mit dem Auto am Tage 3 und 4.
•    Gepäcktransfer zwischen Hotels (ein Stück pro Person max. 20 kgs). Jedes weiteres Stück 10 EUR vor Ort zu zahlen.
•    Infopaket inklusive detaillierte Routenbeschreibung (ein Paket pro Buchung). Jedes weiteres Komplet 20 EUR.
•    GPS Dateien.
•    Ortliche Kurtaxen.
•    Infotreffen mit dem Helia Vertreter am Ankunftstag.

Zuschlag:
•    Halbpension (vier Abendessen) 125 EUR.
•    Einbettzimmer 65 EUR.
•    Transfer vom Flughafen Ljubljana nach Kranjska Gora (eine Richtung) 60 EUR pro Person, eine Richtung, Minimum 2 Personen.
•    Transfer vom Bohinj Tal nach Kranjska Gora (eine Richtung) 55 EUR pro Person, eine Richtung, von Bohinj nach Ljubljana Zentrum 65 EUR. Minimum 2 Personen.

Ermäßigungen:
•    Kinder bis 12 Jahre im Zimmer mit Eltern -30%.
•    Dritte erwachsene Person im Dreibettzimmer -10%; beide auf Basispreis.

Nicht inbegriffen: Eintritte, Jausen, Getränke bei Mahlzeiten.

Reise Optionen

Ausgangspunkt dieser Reise ist Kranjska Gora in NW Slowenien, auf der slowenischen / österreichischen / italienischen Grenze.

Anreise ...
Mit dem Flugzeug: nächstgelegene Flughafen ist Ljubljana (LJU). Mehrere Fluggesellschaften fliegen nach Ljubljana. Vom Flughafen können Sie mit dem Lokalbus nach Kranjska Gora fahren (Umsteigen einmal in Kranj, dauert ca. 3 Std.) oder buchen Sie unseren Transfer (schneller) 60 EUR pro Person, zwei Personen Minimum. Transfers müssen bei der Buchung der Reise bestellt werden.
Mit der Bahn: nächster Bahnhof ist in Jesenice, weiter geht es mit lokalen Bus (ca. 45 Minuten) oder bestellen Sie unsere Transfer 20 EUR pro Person, zwei Personen Minimum.
Mit dem Auto: Ausfahrt Karawanken (erste in Slowenien nach Karawankentunell) auf der Autobahn A1 Villach - Ljubljana, dann folgen Sie den Schildern nach Kranjska Gora. Auf der Autobahn Villach - Venedig, Ausfahrt Tarvisio in Italien dan über Grenzübergang Rateče. Es gibt eine kostenlose, aber unbewacht Parkplatz in Kranjska Gora.

Mit dem Flugzeug: Unser Transfer zurück zum Flughafen Ljubljana von Bohinj 55 EUR pro Person, zwei Personen Minimum.
Mit dem Zug: Bahnhof Bohinjska Bistrica ist etwa 5 km entfernt vom letzten Hotel, an der Seitenlinie Nova Gorica - Jesenice.
Mit dem Auto: wenn Ihr Auto in Kranjska Gora steht, können wir Ihnen am besten ein Transfer anbieten zum Preis von 55 EUR pro Person, 2 Personen Minimum.